Archive | Artikel

Neue Kursbilder

Am Freitag und am Samstag hatte ich wieder zwei Anfängerkurse. Es ist für mich immer sehr spannend zu sehen, wie die Neuinfizierten mit dem für sie neuen Werkstoff und dem Brenner umgehen. Manche arbeiten einfach drauf los, ohne viel nachzudenken, andere haben etwas Angst vor dem Feuer oder sehr viel Respekt vor dem Gas. Aber fast alle müssen erst lernen, dass Perlenmachen Zeit braucht – man kann bestimmte Arbeitsschritte einfach nicht mit mehr Hitze schneller ausführen. Daher ist es immer sehr schön für mich zu sehen, wie von der ersten Perle bis zum einfachen Blümchen die Sicherheit und das Vertrauen zu Glas und Flamme wächst.

Hier gibt es die Bilder der vergangenen Kurse.

Achja, noch eines. Leider hatte ich diesmal das erste Mal die Situation, dass jemand einfach nicht zum Kurs gekommen ist, ohne sich vorher abzumelden oder mir Bescheid zu sagen. Das ist sehr schade, weil ich jemandem anderen abgesagt hatte – ich nehme ja immer nur genau 2 TeilnehmerInnen. Ich werde daher meine Kurs-AGBs leider dahingehend modifizieren, dass eine Bezahlung der Kurse VOR Kursbeginn stattfinden muss und bei no-show am Kurstag der Betrag nicht rückerstattet wird. Es tut mir wirklich leid, ich dachte bisher nicht, dass das notwendig ist, aber leider wurde ich eines Schlechteren belehrt.

Wieder mal Silberglas

Ich hab wieder mal mit meinem Lieblings-Silberglas gespielt: Silberbraun von Reichenbach. Damit habe ich einen engen, feinen Twisty gedreht und den auf eine schwarze Grundperle aufgemalt. Reduzieren und überfangen und fertig.

Das genaue Rezept für den Twisty werde ich in Wertheim bei meiner Vorführung verraten :-)

Neues Spielzeug

Ich hab mir was Neues gekauft! Und zwar eine Trommelmaschine, die man je nach Befüllung der Trommeln zum Mattieren von Glas oder zum Polieren von Silber und anderen Metallen verwenden kann. Das Mattieren hab ich jetzt – mit einiger Hilfe aus dem Forum – schon ausprobiert und bin von den Ergebnissen sehr angetan! Hier zB ein paar Ohrstecker aus hellen transparenten Gläsern  mit opaken Tupfen und dann mattiert:

 

Sind doch schön geworden! Und ich erspare mir ab jetzt das Hantieren mit Säure.

9 neue Perleninfizierte…

Seit Donnerstag habe ich insgesamt neun Menschen mit dem Glasperlenvirus infiziert. Gut, dass das nicht strafbar ist :-) Aber heilbar auch nur ganz schwer.

Ich habe die 5 Kurse sehr genossen, bin jetzt aber total müde. Was ich auch daran merke, dass ich meine Kamera heute in der Werkstatt vergessen habe. Naja, Dann gibt es heute nur die Fotos der Kurse vom Donnerstag und Freitag zu sehen, und die von heute kommen dann im Laufe der Woche.

Und hier geht es zu den Fotos: http://www.glasperlenwerk.at/kursbilder-anfanger/

 

Riesenlentils

Conny war bei mir und ich hab ihr auf die Finger geschaut. Sie hat einen ganz anderen Ansatz als ich, wie man mit einer 44mm-Lentil-Presse umgeht. Das hab ich auch probiert und mit den Ergebnissen bin ich sehr zufrieden.

 

Linsen

Nun bin ich also auch den riesigen Linsen mit massenhaft (transparenten) Mustern erlegen. Hier zwei Exemplare.

 

Ich bin recht zufriedem. Jetzt bin ich auf der Suche nach einer neuen Presse, die mir besser liegt, damit ich mehr davon machen kann ;-))

Ich will Frühling!

Ich will Frühling. Jetzt. Dauerhaft. Mit Sonne und Blumen.

Nachdem das Wetter nicht immer mitspielt, habe ich eben selber für Blumen gesorgt. Und das Beste daran: Ich kann sie immer mit mir mitnehmen, als Anhänger odre Ringtop!

 

Frohe Ostern!

Ich wünsche allen ein frohes Osterfest und eine baldige Rückkehr des Frühlings!

 

Anfängerkurs am 21. Jänner

Nur ganz schnell zur Info: Ich mache am 21. Jänner vormittags wieder einen Anfängerkurs, Anmeldungen für die beiden Plätze sind über meinen Shop möglich, solange es noch einen freien Platz gibt:

Edit: ich habe gerade gesehen, der Kurs ist schon wieder ausgebucht!