Herbstset

Heute ist es zwar schon unglaublich kalt, und gestern abend hat es geschneit, aber als ich gestern nachmittag diese Perlen gemacht habe, da war es noch herbstlich.

Die Farbkombination von Braun, Orange, Rot, Elfenbein und Topas spiegelt nicht nur die Farben der Bäume wider, sondern auch die von meinem Lieblingsgewand :-)

 

Ringe

Ich bin jetzt schon öfter gefragt worden, ob ich auch Ringe mache. Na gut, dann probier ich das mal.  Ich verwende Ringrohlinge, die größenverstellbar sind und perle dafür Aufsätze, die mit 2-Komponentenkleber fest drauf geklebt werden. Das hält bombenfest.

Hier die ersten Beispiele:

 

Lamellenwald

Gestern hab ich (fast) nur Lamellenperlen gemacht.

Erst hab ich einen Twistie vorbereitet in den neuen Modefarben Petrol und Lila, dann aus dem ganzen Twistie Perlen gemacht. Eine Fokalperle, ein paar "normale" und zwei ein-Loch-Perlen für Ohrstecker. Auf die bin ich besonders stolz, weil Lamello-Einlochperlen hab ich noch bei keiner anderen Perlenmacherin gesehen.

Und weil es so schön war, noch ein paar Ohrstecker Lamellen und ein Lamello-Ringaufsatz in Grün.

 

Lila Lace

Und wieder ein Anhänger. Da ich die transparenten Effekte so gern mag, hier drei Perlen mit dunklen lila Spitzenlatticinos. Eine mit rosa Kern, eine mit helllia Kern, eine mit dunkellila Kern. Das leuchtet!

Anhaenger_lilalace

Rakukette

Der Rakueffekt mit dunklem Elfenbein hat mich nicht so schnell losgelassen. Also hab ich nach Anhänger und Ohrringen noch eine ganze Kette aus diesen Perlen gemacht. Als Zwischenperlen konnte ich gleich meine neue Lieferung von Gablonzer Schliffperlen verwenden.

rakukette

Silberspitzen

Eine winterliche Fokalperle.

Eine Walze aus Kristall habe ich hier dick in Blattsilber gehüllt, dass stark mit Kritall überfangen. Darüber habe ich einen Spitzenlatticino in Weiß und Kokos eng gewickelt.

Das Silber blitzt durch den Latticino durch, es funkelt richtig heraus.

Silberspitzen

Raku

Diesmal wieder etwas Organisches. Dunkles Elfenbein mit topas und Iris Orange. Gibt eine tolle chemische Reaktion und ein Farbspektrum in allen Beige- und Brauntönen bis hin zu vereinzelten Tupfen in Lila und Blau. Set aus Anhänger und Ohrringen.

 

Sweet Flowers

Nachdem meine „Unschuld“-Perlen so großen Anklang gefunden haben, versuche ich nun Variationen davon. Diesmal in Amethyst und Grün. Als Untergrund eine Lamellenperle aus diesen beiden Farben, darüber Blumen in Amethyst. Und weil das ganze dann sooo romantisch aussieht, habe ich es mit einer großen ägyptischen Silberperle gefädelt und „Sweet Flowers“ genannt.

sweet_flowers

hp get_footer(); ?>hp get_footer(); ?>